ZPP Konzepteinweisung (Einführungskurs)

Was brauche ich, um einen Pilates Präventionskurs anbieten zu können?

Ein Präventionskurs (ZPP Konzepteinweisung) nach §20 SGB V ist ein zertifizierter und von Krankenkassen anerkannter Gesundheitskurs. Die Zertifizierung erfolgt durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP). Benötigt wird…

  1. … die Zertifizierung des Kursleiters und
  2. … die Zertifizierung des Kurskonzeptes gemäß des GKV-Leitfaden.

Zertifizierung des Kursleiters

Die Kriterien zur Zertifizierung des Kursleiters sind im Leitfaden ausführlich beschrieben und umfassen Mindeststandards von fachwissenschaftlichen, fachpraktischen und fachübergreifenden Kompetenzen. Sie bestehen aus einer Grund- und Zusatzqualifikation.

Die Grundqualifikation umfasst eine Handlungsfeld relevante Berufsausbildung. Hier ist auch für „Quereinsteiger“ eine Qualifikation möglich, beispielsweise mit der Ausbildung zum Präventionstrainer unseres Partners IST. Mitglieder des DPV erhalten hier 10% Ermäßigung.

Die Zusatzqualifikation beinhaltet eine umfassende Pilates Ausbildung. In der Regel erfüllen die Ausbildungen unserer Mitglieds-Institute diese Anforderungen. Bitte fragen Sie bei Ihrem Ausbildungsinstitut nach.

Zertifiziertes Kurskonzept des Deutschen Pilates-Verbandes

Der zweite Baustein zum Präventionskurs ist das Kurskonzept gemäß des GKV Leitfadens. Hier haben wir ein standardisiertes Konzept bei der ZPP für den Deutschen Pilates-Verband e.V. zertifizieren lassen (Konzept-ID: 20201207-V16999). Nach einem eintägigen Einweisungskurs reichen Sie die Teilnahmebescheinigung bei der ZPP ein. Die Zertifizierung ist 3 Jahre gültig und berechtigt zur Durchführung der Pilates-Präventionskurse nach § 20 SGB V.

Bitte informieren Sie sich vor Anmeldung, ob Sie die geforderte Grund- und Zusatzqualifikation erfüllen. Den nächsten Termin für den ZPP-Einführungskurs finden Sie unter Aktuelles. Falls dort noch keiner gelistet ist, fragen Sie uns gerne.

Kosten für die ZPP Konzepteinweisung: 150,- EUR für Mitglieder des DPV, 200,- EUR für andere Personen.